Freie Kliniken Bremen — Vierfach umsorgt

AEKHB

24.01.2024

Christina Hillebrecht ist neue Ärztekammer-Präsidentin

PR Neuer Vorstand AEKHB
Der neue Vorstand der Ärztekammer Bremen : Beisitzer Dr. Jan Helge Kurschel, Vizepräsidentin Bettina Rakowitz, Präsidentin Christina Hillebrecht, Beisitzerin Sonja Pieper und Beisitzerin Dr. Maya Trapp. Foto: Karsten Klama

Die Ärztekammer Bremen hat eine neue Präsidentin: Christina Hillebrecht wurde am 22. Januar von der Delegiertenversammlung an die Spitze der Kammer gewählt. Die bisherige Vizepräsidentin erhielt bereits im ersten Wahlgang die Mehrheit der Stimmen.

21 der 29 anwesenden Delegierten stimmten für sie, bei einer Gegenstimme und sieben Enthaltungen. Ihr Vorgänger Dr. Johannes Grundmann hatte sich nicht mehr zur Wahl gestellt.

Christina Hillebrecht ist seit vielen Jahren berufspolitisch engagiert. Seit 2011 ist sie Mitglied der Delegiertenversammlung und seit 2020 Mitglied des Vorstandes der Ärztekammer. Sie vertritt die Ärztekammer Bremen in verschiedenen Gremien der Bundesärztekammer, unter anderem in der Ständigen Kommission „Ärztliche Weiterbildung“. Hillebrecht ist Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie und seit 2010 Oberärztin der Klinik für Internistische Rheumatologie im Rotes Kreuz Krankenhaus. 2019 wurde sie erste Vorsitzende des Marburger Bundes, LV Bremen.

Bettina Rakowitz von der Liste „Die Bremer Ärztegemeinschaft“ ist im ersten Wahlgang zur neuen Vizepräsidentin gewählt worden. Sie erhielt 27 Stimmen. Rakowitz ist Anästhesistin und seit 2004 in einer Gemeinschaftspraxis niedergelassen.

Aktuelles

Gütesiegel erneut bestätigt

Stabwechsel im MVZ Gefäßchirurgie

Roland-Klinik nimmt großflächige Photovoltaik-Anlage in Betrieb

Chefarzt Dr. Andreas Mohr zum 1. Vorsitzenden des BDOC-Vorstandes gewählt

Brustlos nicht Rad(t)los

Bessere Orientierung nach der OP

DIAKO unterschreibt Charta der Vielfalt

Campen für Organspende

15 Jahre „Schmerzfreie Klinik“

Freie Kliniken arbeiten für die optimale Versorgung älterer Patient:innen eng zusammen

Spende für „Herzen gegen Schmerzen“

Neue Leitung des Darmkrebszentrums am DIAKO