Freie Kliniken Bremen — Vierfach umsorgt

St. Joseph-Stift

28.04.2017

„Weil DU die Zukunft bist!“

Weil DU die Zukunft bist! Aktionstage im St. Joseph-Stift

Aktionstage im Krankenhaus St. Joseph-Stift begeistern Schüler

Unter dem Motto „Weil DU die Zukunft bist!“ hat das Krankenhaus St. Joseph-Stift seine Türen für die Pflegekräfte von morgen geöffnet. Mehr als 250 Schüler besuchten am vergangenen Mittwoch und Donnerstag die Schwachhausener Klinik und informierten sich an zwei Duzend Ständen über verschiedene Therapie- und Pflegeberufe sowie die Karrierechancen innerhalb des Stift und der St. Franziskus-Stiftung Münster, zu deren Klinikverbund das Haus gehört. Neben den sechs Funktionsbereichen wie die Intensivstation, der Zentral-OP und die Zentrale Notaufnahme stellten sich unter anderen die Klinik für Naturheilverfahren, das Wundmanagement und das Kinaesthetics-Team sowie die Physiotherapie und die Endoskopie vor. Am Stand der Personalentwicklung sowie bei der Bremer Krankenpflegeschule und der St. Franziskus-Stiftung erhielten die Jugendlichen Auskünfte zu den verschiedenen Ausbildungswegen und Möglichkeiten des Dualen Studiums. Während kurzweiliger Vorträge und einem Experten-Speed-Dating kamen sie direkt mit der Pflegeleitung ins Gespräch: Der eine oder andere hat so die Möglichkeit genutzt, um sich gleich für einen Praktikumsplatz zu empfehlen. Ein Rettungswagen und zahlreiche Aktionen – von Erste-Hilfe-Kursen bis Zumba – luden zum Erkunden und Mitmachen ein. „Es ist beeindruckend, mit wie viel Engagement und Freude es unsere Mitarbeiter geschafft haben, den Schülern durch die verschiedenen Aktionen die Pflege- und Therapieberufe näher zu bringen“, blickt Pflegedirektor Carsten Ludwig zufrieden auf die Aktionstage zurück. „Die Resonanz ist sehr positiv“, so Ludwig, es habe auch schon erste Anfragen und Bewerbungen gegeben.

Die Aktionstage „Weil DU die Zukunft bist“ fanden in diesem Jahr zum ersten Mal im Krankenhaus St. Joseph-Stift statt und bezogen am 27. April den alljährlichen, bundesweiten Zukunftstag ein. Ein Anliegen der Aktionstage ist es unter anderem, dem stetig zunehmenden Fachkräftemangel in der Pflege aktiv zu begegnen. Durch das Angebot sollen Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe fünf die Möglichkeit erhalten, hinter die Kulissen eines Krankenhauses zu blicken und so ihr Interesse für die vielfältigen Perspektiven der Therapie- und Pflegeberufe geweckt werden.

Foto: An zwei Aktionstagen konnten sich Schüler im Krankenhaus St. Joseph-Stift über berufliche Perspektiven in der Pflege informieren. (Krankenhaus St. Joseph-Stift)

Aktuelles

Christliche Krankenhaus­hilfe begeht 40. Jubiläum

Skills-Kurs: Training für den chirurgischen Alltag

Dr. Werner Jackstädt-Stiftung fördert Studie zur akuten Nierenschädigung bei Hochbetagten

Prof. Dr. Ralf Skripitz bei NDR „Visite“

Praktische Hilfe am Krankenbett und in der Demenzbetreuung

Großer Wurf: RKK holt Hightech-Hybrid-OP nach Bremen

Darmkrebszentrum erneut zertifiziert

Leuchtendes Gewebe für mehr Patientensicherheit im OP

EPZ erfolgreich rezertifiziert

Das DIAKO feiert 150-jähriges Bestehen

Was macht eigentlich eine… Patientenfürsprecherin?

Infektionsgefahr bei Venen­verweil­kanülen verringert