Freie Kliniken Bremen — Vierfach umsorgt

DIAKO

13.12.2017

Gesund bleiben - Neues Programm der DIAKO Gesundheitsimpulse

Fkb Aktuelles Diako Gesundheitsimpulse

In ihrem neuen Programm für das erste Halbjahr 2018 haben die DIAKO Gesundheitsimpulse vielfältige Angebote der Gesundheitsförderung zusammengefasst. Die vielfältigen Veranstaltungsformate wenden sich an Menschen in allen Lebensphasen, an junge oder werdende Familien genauso wie an Senioren. Im Zentrum stehen stets der Erhalt und die Förderung der Gesundheit.

Das Seminar- und Kursangebot reicht von Aquafitness und Hanteltraining über Selbstverteidigung und Deeskalation bis hin zu Stressbewältigung oder Beckenbodentraining. Gesundheitsförderung durch Bewegung und durch Entspannung bilden zwei Schwerpunkte. Yoga, Pilates und Faszientraining sind weitere Bausteine des vielfältigen Gesundheitsprogramms. In enger Kooperation mit der Frauenklinik des Diako haben die Angebote des Elterngartens das gesamte Spektrum rund um die Geburt und die ersten Lebensjahre im Blick.

Bewährt hat sich die kostenlose Vortragsreihe am Donnerstag. Jeweils um 18 Uhr werden an diesem Termin unter anderem Vorträge zu orthopädischen Themen und Übergewicht, gesunde Ernährung in der Schwangerschaft und nach der Geburt, Brustkrebs, Sodbrennen oder Prostatabeschwerden angeboten. Das neue Programmheft liegt ab sofort im Diako sowie an zahlreichen öffentlichen Orten im gesamten Stadtgebiet aus. Zudem kann es unter (0421) 61 02 - 21 01 oder gesundheitsimpulse@diako-bremen.de angefordert werden. Weitere Informationen unter www.diako-bremen.de.

Aktuelles

Leben ist Farbe

Kältetherapie: Alternative zur konventionellen Behandlung des Restless Legs Syndrom

Wissen ist die beste Medizin

Alles auf einen Klick

Gesellschaft, Festschmaus und ein Dach über dem Kopf an Heiligabend

Zusammen gegen den Schmerz: Zertifiziertes Schmerz­management

Gesund bleiben - Neues Programm der DIAKO Gesundheitsimpulse

Zertifizierung:
Alterstraumatologie

2000. Baby im St. Joseph-Stift in 2017 geboren

RKK wird Serienstar

Christliche Krankenhaus­hilfe begeht 40. Jubiläum

Kinderschuhe: Worauf sollte man achten?