Freie Kliniken Bremen ÔÇö Vierfach umsorgt

St. Joseph-Stift

13.11.2017

Christliche Krankenhaus­hilfe begeht 40. Jubil├Ąum

Christliche Krankenhaushilfe begeht 40. Jubil├Ąum
Die ehrenamtlichen Gr├╝nen Damen und Herren der Christlichen Krankenhaushilfe am St. Joseph-Stift.

Seit 1977 schenken die Gr├╝nen Damen und Herren Patienten im St. Joseph-Stift Zeit. Sie begleiten und unterst├╝tzen, lesen vor und h├Âren zu. Sie weisen den Weg und geben Orientierung im Krankenhausalltag. Mit einem Festgottesdienst hat das Krankenhaus St. Joseph-Stift das 40. Jubil├Ąum seiner Christlichen Krankenhaushilfe (CKH) begangen.

Mit einem Festgottesdienst hat das Krankenhaus St. Joseph-Stift das 40. Jubil├Ąum seiner Christlichen Krankenhaushilfe (CKH) begangen. “Ein runder Geburtstag ist ein guter Grund zu feiern”, gratulierte Pastor Bernhard Brinkmann, “es gibt allen Grund Stolz zu sein und bei einem Gottesdienst danke zu sagen.”

Gesch├Ąftsf├╝hrer Torsten Jarchow ├╝berbrachte im Namen des Direktoriums herzliche Gl├╝ckw├╝nsche und dankte den Gr├╝nen Damen und Herren f├╝r ihre ehrenamtlichen Dienste im Krankenhaus. “Indem Sie Patienten Zeit spenden, besetzen Sie ein bedeutendes Feld, das sich zwischen den Berufsgruppen Medizin und Pflege aufspannt. Daf├╝r meinen und unseren Respekt und au├čerordentlichen Dank.” Am Erfolg des Hauses h├Ątten alle Mitarbeitenden ihren Anteil, so Jarchow weiter. “Die ehrenamtlichen CKH-Mitglieder leisten einen wesentlichen Beitrag, christliche Werte wie N├Ąchstenliebe und Warmherzigkeit - Werte, f├╝r die das St. Joseph-Stift steht - mit Leben zu erf├╝llen.”

Seit 1977 schenken die Gr├╝nen Damen und Herren Patienten im St. Joseph-Stift Zeit. Sie begleiten und unterst├╝tzen, lesen vor und h├Âren zu. Sie weisen den Weg und geben Orientierung im Krankenhausalltag. Geh├Âren die Gr├╝nen Damen der CKH zum Angebot der ersten Stunden, haben sich mit den Jahren Demenzbegleiter und ein Lotsendienst etabliert. Dabei habe sich die Arbeit der Ehrenamtlichen in den vergangenen Jahren gewandelt: “Fr├╝her blieben die Patienten l├Ąngere Zeit im Krankenhaus, da wurde sich auch schon mal um ihre Zimmerpflanzen oder die Kanarienv├Âgel gek├╝mmert”, blickt Pastor Brinkmann zur├╝ck, “heute werden die Kontakte k├╝rzer, doch geblieben ist die Bedeutung des Gespr├Ąches.” In ihrer Freizeit leisteten die Gr├╝nen Damen und Herren unter der Leitung von Gerdi Quesse und Astrid Wintermann ein “beeindruckendes Engagement an einem Ort, den mancher nicht gern freiwillig aufsucht” und unterst├╝tzten so Menschen in schweren Stunden.

Neben gro├čem Dank sprachen sich die Gratulanten f├╝r viele weitere gemeinsame, erfolgreiche Jahre der Christlichen Krankenhaushilfe aus und w├╝nschten allen Ehrenamtlichen f├╝r die Zukunft vor allem Gesundheit und Gottes Segen.

Aktuelles

Christliche Krankenhaus­hilfe begeht 40.┬áJubil├Ąum

Skills-Kurs: Training fu╠łr den chirurgischen┬áAlltag

Dr. Werner Jacksta╠łdt-Stiftung fo╠łrdert Studie zur akuten Nierenscha╠łdigung bei┬áHochbetagten

Prof. Dr. Ralf Skripitz bei NDR ÔÇ×VisiteÔÇť

Praktische Hilfe am Krankenbett und in der Demenzbetreuung

Gro├čer Wurf: RKK holt Hightech-Hybrid-OP nach┬áBremen

Darmkrebszentrum erneut zertifiziert

Leuchtendes Gewebe fu╠łr mehr Patientensicherheit im┬áOP

EPZ erfolgreich rezertifiziert

Das DIAKO feiert 150-j├Ąhriges┬áBestehen

Was macht eigentlich eineÔÇŽ Patientenf├╝rsprecherin?

Infektionsgefahr bei Venen­verweil­kan├╝len┬áverringert