Freie Kliniken Bremen — Vierfach umsorgt

Roland-Klinik

19.09.2017

Prof. Dr. Ralf Skripitz bei NDR „Visite“

R K Skripitz 03 2016 E4a3490 Rz

Thema: Fehlhaltung bei Hüftschmerzen

Es zwickt und zwackt in der Hüfte. Beim Gehen wird eine Schonhaltung eingenommen, manch einer hinkt. Diese Fehlhaltung provoziert eine Arthrose (Gelenkverschleiß), die nicht geheilt werden kann. Der Prozess kann jdeoch verlangsamt werden, zum Beispiel mit Übungen, die das Gelenk entlasten. Manchmal ist auch eine korrigierende Operation hilfreich, wenn beispielsweise das Hüftgelenk aufgrund einer Fehlbildung nicht rund läuft.

Über die verschiedenen Ursachen, Vermeidung von Schonhaltung und Übungen, die Patienten dabei unterstützen, das Hüftgelenk zu entlasten, sprach Prof. Dr. Ralf Skripitz, Chefarzt im Zentrum für Endoprothetik, Fußchirurgie, Kinder- und Allgemeine Orthopädie, mit dem TV-Team von NDR „Visite“. Die Sendung, in der Prof. Skripitz auch live im Studio zu Gast war, wurde am 5. September 2017 ausgestrahlt. Wer sie verpasst hat, findet auf der Website des NDR noch ein Onlinevideo zum Nachschauen.

Das Video zeigt die gesamt Sendung vom 5. September 2017. Der Beitrag über Hüftschmerzen beginnt etwa ab 24:10 Minuten. Das Gespräch mit Prof. Skripitz im Studio startet etwa ab 30:33 Minuten.

Aktuelles

Christliche Krankenhaus­hilfe begeht 40. Jubiläum

Skills-Kurs: Training für den chirurgischen Alltag

Dr. Werner Jackstädt-Stiftung fördert Studie zur akuten Nierenschädigung bei Hochbetagten

Prof. Dr. Ralf Skripitz bei NDR „Visite“

Praktische Hilfe am Krankenbett und in der Demenzbetreuung

Großer Wurf: RKK holt Hightech-Hybrid-OP nach Bremen

Darmkrebszentrum erneut zertifiziert

Leuchtendes Gewebe für mehr Patientensicherheit im OP

EPZ erfolgreich rezertifiziert

Das DIAKO feiert 150-jähriges Bestehen

Was macht eigentlich eine… Patientenfürsprecherin?

Infektionsgefahr bei Venen­verweil­kanülen verringert